Willkommen bei der Schreinerinnung Starnberg

Als selbstständiger Schreinermeister gibt es viele Herausforderungen zu meistern. Durch Erfahrungsaustausch unter den Kollegen innerhalb einer starken Gemeinschaft wie der Schreinerinnung sind diese leichter zu meistern.

30 Meisterbetriebe sind in der Schreinerinnung Starnberg überörtlich organisiert und garantieren ihren Kunden eine hohe Qualität bei Beratung, Planung und Ausführung Ihrer Schreinerarbeiten.

Regelmäßige Treffen und Fortbildungen der Firmeninhaber gewährleisten einen hohen Wissenstand, der den Schreinerkunden zu Gute kommt.

Der orange Würfel ist unser Markenzeichen und bürgt für hervorragende Qualität.

Kommende Termine

Adventliche Feier für alle Innungsmitglieder
am Mittwoch den 5. Dezember um 18.30 Uhr beim Gasthof Queri in Frieding

Frühjahrsbezirksversammlung Fachverband
am 3. April 2019 für die Obermeister und Vorstandschaft

Mitgliederversammlung Fachverband
am 24. Mai 2019 im Raum Ingolstadt für die Obermeister und Vorstandschaft

Zukunftsforum Schreiner im Kloster Fürstenfeld
vom 11. bis 13. Juli 2019 für alle Innungsschreiner. (Das Top-Schreiner-Event des Jahres)

Ladungssicherung
Fortbildung mit Überprüfung des eigenen Transportfahrzeuges
Gasthof Böck in Unterbrunn (Termin wird noch bekanntgegeben)

Innungsausflug zum Hundertwasserturm nach Abendsberg
mit Brauereibesichtung und Einkehr beim Kuchlbauer. Gemeinsame Fahrt mit dem Bus (Termin wird noch bekanntgegeben)

Obermeistertagung
am 22. bis 23. November 2019 in Feuchtwangen

 

 

 

 

 

 


Zur diesjährigen Berufsinformationsmesse lud die Realschule Gauting ein. Wie in den vergangenen...
Zur diesjährigen Berufsinformationsmesse lud die Realschule Gauting ein. Wie in den vergangenen Jahren nahmen wir an dieser Veranstaltung mit einem Stand teil. Elmar Schnell und Rupert Pfisterer stellten sich den Fragen der Jugendliche. Am meisten gefragt wurde wie man Praktikumsplätze und Lehrstellen findet. Hier ist unsere Internetseite ein gutes Medium um eine Schreinerei in der Nähe zu finden. Wichtige Fragen waren auch wie eine Ausbildung zum Schreiner abläuft und wo die zuständige...
Vom neu gewählten Kreishandwerksmeister Ludwig Gansneder wurden 24 Lehrlinge, am Mittwoch den 2....
Vom neu gewählten Kreishandwerksmeister Ludwig Gansneder wurden 24 Lehrlinge, am Mittwoch den 2. August, nach alter Tradition freigesprochen.8 junge Schreiner bekamen von Obermeister Rupert Pfisterer ihre Prüfungszeugnisse überreicht. Besonders geehrt wurden Louis Widstrock und Helen Müllejans. Helen Müllejans schloss ihre Ausbildung als Beste der Innung Starnberg ab, auch ihr Ausbildungsbetrieb, die Schreinerei Poock aus Feldafing erhielt eine Urkunde. Louis Witzstrock wurde für das beste...